Mittwoch, 26. Juni 2019
RED BIKER - Die Interessensvertretung für Bikerinnen und Biker in Österreich

Die RED BIKER rocken die EuroPride

Wie bereits seit Jahren unterstützten die RED BIKER auch heuer wieder die Regenbogenparade, mit der die EuroPride 2019 ins Finale ging.


Knapp 500.000 Besucherinnen und Besucher konnten hier gemeinsam mit uns ein Zeichen für Vielfalt, Akzeptanz, Solidarität und Toleranz – ja, einfach für Lebensfreude - setzen.

regenbogenparade11

Wir danken den Veranstaltern für die Möglichkeit dieses wunderbare Event alljährlich unterstützen zu können und freuen uns auf die Regenbogenparade 2020.

Zur Fotostrecke:

Weiterlesen

Befahren Rettungsgasse für Einspurige - Klarstellung!

Liebe Biker, liebe Ladies!

Nachdem in div. Medien (z.B. ÖAMTC) die Information wiedergegeben wurde, dass ab 1.1. 2019 das Befahren der Rettungsgasse durch einspurige KFZ erlaubt ist erfolgt hiermit die Klarstellung:

Das Befahren der Rettungsgasse ist weiterhin NICHT erlaubt.
Anmerkung: Solange durch ein ev. Befahren jedoch kein Einsatzfahrzeug behindert wird, ist es für Motorräder kein Vormerkdelikt (bei mehrspurigen KFZ ist dies der Fall).

Aus den Erläuterungen der Gesetzesvorlage:

"Zu Z 12 (§ 30a Abs. 2): Das Befahren der Rettungsgasse wird ein Vormerkdelikt. Dabei genügt bei der Begehung dieses Deliktes mit mehrspurigen Kraftfahrzeugen das bloße Befahren der Rettungsgasse für die Vornahme der Vormerkung, bei einspurigen Kraftfahrzeugen muss zusätzlich eine Behinderung von Einsatzfahrzeugen etc. gegeben sein um dieses Delikt vorzumerken. Eine Anpassung des § 13f der FSGDurchführungsverordnung, in dem die dafür im Wiederholungsfall anzuordnende besondere Maßnahme festgelegt ist, hat zu erfolgen."

Quelle: https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVI/ME/ME_00099/imfname_720848.pdf

Projekt AIRBAG für Motorradfahrer

 

Liebe Bikerinnen und Biker,

Im Sommer 2016 wurden wir noch vielseits belächelt, als wir das Projekt Airbag für Motorradfahrer starteten.

Bei Infoveranstaltungen lösten wir den Airbag manuell an Freiwilligen aus und brachten ihn so  interessierten  BikerInnen näher

Mittlerweile haben die RED BIKER Österreich bei Mitgliedern und Freunden in der 2017 Saison über 200 Jackensysteme in den Einsatz gebracht.

Da wir die  einzige Motorradgruppe mit detaillierten Erfahrungswerten zum Airbag sind,
arbeiten wir mit sehr vielen Motorradzeitungen und Fachfirmen in diesem Thema zusammen

Das Resultat der ersten kompletten Saison ist überaus erfreulich.
Es wurden 12 Einsätze / Auslösungen verzeichnet und die Airbag Jacken/Systeme funktionierten in den verschiedensten Geschwindigkeitsbereichen ALLE perfekt.

Besonders freuen wir uns über die Auszeichnungen von den Rettungsorganisationen für unsere Schulungstätigkeit zu diesem präventiven Thema.

Natürlich wissen wir, dass der Erfolg auch wesentlich mit der MOTOGP zusammen hängt.
Denn nur was im Rennsport Standard ist, ist auch für den Straßenmotorradfahrer akzeptiert !
Und so findet der Airbag immer mehr Anklang, nicht nur auf der Straße, auch auf dem Ring.


Infos zu diesem erfolgreichen österreichweiten Projekt gibt es bei Karl Kinast - Projektleiter Motorradairbag und allen RED BIKER Landesorganisationen



Wetter