Samstag, 21. September 2019
RED BIKER - Die Interessensvertretung für Bikerinnen und Biker in Österreich

Fahrsicherheitstraining 2019



Nach der heurigen Gründung des Kärntner Vereins RED BIKER war es sehr wichtig, relativ rasch gemeinsame Aktivitäten zu planen, um die neu gewonnen Mitglieder des Vereins als Team zusammenzubringen.


Janez – der Obmann der Red Biker Kärnten - hatte ursprünglich die Idee eine Gokart Bahn zu mieten, um Kurven fahren zu üben. Aus diesem Gedanken entwickelte sich ein Fahrsicherheitstraining über zwei Tage in Zsam bei Celje in Slowenien. Dieses wurde von Janez und Burghard organisiert. Große Unterstützung kam von den Bikerfreunden aus Slowenien „Packenstein“. Die Verpflegung und Unterkunft wurden von ihnen unentgeltlich organisiert und bereitgestellt. Das zeigt, dass die Motorradszene eine freundschaftliche und kollegiale ist.

Als Instruktor konnte Viktor Sator gewonnen werden, der seit 2015 erfolgreich als Trainer arbeitet und unter kurvenfahrer.at einen Blog betreibt, der inhaltlich professionell und unterhaltend über seine Erfahrungen als Trainer und Testfahrer berichtet.

Überraschenderweise fand diese Einladung zum Fahrsicherheitstraining sehr große Resonanz und so konnten insgesamt 32 Teilnehmer in drei Gruppen über zwei Tage ein Training absolvieren, dass von Viktor Sator hervorragend vorbereitet und durchgeführt wurde. Fahrsicherheit und Fahrtechnik wurden je nach Gruppe – Anfänger, Fortgeschrittene und „Profis“ – über zwei Tage verinnerlicht.

Die Selbsteinschätzung wurde geschärft, da Viktor mit kritischem Auge das Fahrverhalten der einzelnen Teilnehmer beobachtete, einschätzte und entsprechend Übungen vorgab. Bei aller Professionalität durfte aber natürlich auch der Spass nicht zu kurz kommen. So wurde den „Profis“ nach der ersten Übungsfahrt durchaus angeraten, dass Messer zwischen den Zähnen zu entfernen und nicht gleich in einen Klassenkampf mit den anderen Mitgliedern der Gruppe zu verfallen.

Leider musste am zweiten Tag das Training wegen Regens früher als geplant beendet werden. Alles in Allem aber gab es sehr positives Feedback von den Teilnehmern. Die Veranstaltung wird als lehrreich, aufregend und freundschaftlich in Erinnerung bleiben. Mit neu gewonnen Bikerfreunden, einem Instruktor, der größten Wert auf Sicherheit und Spaß legt und dies den Teilnehmern in einer verständlichen Weise übermittelt.

Mit diesem erlernten Wissen, konnten die Biker in eine sichere Motorradsaison starten



^.

Wetter