Arlberg Giro

Kälte, Nebel, Regen – begleitet von diesen herausfordernden Verhältnissen ging am Sonntag, dem 1. August 2021 die Jubiläumsauflage des ARLBERG Giros über die Bühne. Bereits zum 10. Mal kamen sowohl ambitionierte Hobbysportler als auch namhafte Profis nach St. Anton am Arlberg, um dem spektakulären Rennradklassiker den Kampf anzusagen. Insgesamt 150 Kilometer und 2.500 Höhenmeter galt es für die 700 Athleten aus 22 Nationen zu bewältigen. „Leider meinte es der Wettergott beim 10. Jubiläum nicht sonderlich gut.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten